18. März 2012

[häufig sterben]

Bild: wer arm ist, stirbt häufig früher

als er physisch tot ist, ergänzt tiln rom diese eilnachricht aus dem live-ticker über sterbehilfe durch zu wenig geld.
einmal sterben ist nie genug im leben. jetzt stirbt man häufiger, meist zu früh, nie zu spät, denn ein langes leben ist der wunsch nach reichtum.
da denkt auch zennn lange nach. er macht das immer.