24. Mai 2011

[mit macht kleben]

jeder macht einmal fehler –
und wer an der macht klebt,
klebt am fehler

„darauf hoffen alle, die vom klebenden loskommen wollen“, kommentiert zennn politische ereignisse und erwartungen.
„opa sagte“, sagt tiln rom: „was lernt man aus fehlern? daß der erbaute mist bestand hat.“