11. März 2011

[leistungssport, sinn & drogenkonsum]

„wer den sinn maximiert, motiviert mitarbeiter“
die wahre essenz: gewinnmaximierung
am ende steht: ernüchterung?

„ich hab ihm nie richtig getraut“, weint tiln roms bester freund seinem lebensziel nach. „ohne sinn wollte ich nicht leben – warum nahm ich es mir nicht, als es keinen mehr hatte?“
„das kann dir nur zennn sagen. der ist sinnfrei und verstehen tut ihn auch keiner“, antwortet tiln rom.
„wie hält der es ohne droge aus?“