1. Januar 2013

Geburtstagsgruss‘ fürs Neujahr

Hilfloses Herumgurken:
bild:
Todesschrei im All – Stern verschwindet hinter Ereignishorizont Und der gewinnt an Farbe erst im Tatort.
Japan muß nicht aus der Welt sein

Die Orgel schweigt vielversprechend – der Musikkritiker schreibt mit und schildert uns jede stille Empfindungsnuance in den grällsten Farben und höxten Tönen.

Politiker auf Gänsehauttour
Rösler will noch mehr Mini-Jobs – nimmt aber nicht einen einzigen an

Dienstantritt mit einem weinenden Auge
Günstige Vorsätze für Chefs

Kuckuckskinder – Wenn das eigene Kind von einem Anderen ist – weiter lesen auf www.focus.de/finanzen
Der Denkprozeß muß wieder aufgenommen werden!
Sieger lieben Druck – ein Erklärungsversuch. Verlierer bekommen den Druck zu spüren – kein Erklärungsversuch

Tägliche Fragen: Wie gut kennen sie Ihre [Ein]Bildung?
Warmen Herzens geht es in die Kinozukunft.
Wochenlang gelernt und dann das! Alles weg. Mit Kopfkino gegen Blackout.

Aufgedeckt: Vermieter sind Lärmbefürworter! Die Lärmgegner sind zurück / Mieter müssen Lärm ertragen

Auszeichnungskategorien: Auszeichnung für bester Gast: Rihanna war bester Showgast des Jahres
Fund des Jahres: die Abfindung
Sich abfinden ist nichts. Sich abfinden lassen ist alles.

Burn-Out Testergebnisse:
Stress treibt Arbeitnehmer in Frührente.
Stress treibt Männer in die Arme dicker Frauen.

Dort läßt es sich ausgebrannt leben!
Weihnachten in der Röhre

Martin Walser fehlt Gott – Martin Walser fehlt nicht und GOTT fehlt niemals. Er schreibt es auf die Mängelliste der Welt: der nächste Schmöker vom Bodensee.

Älteste Frau der Welt mit 124 Jahren gestorben? Jüngste Frau der Welt noch am Leben

Grusselig – Einen schönen Gruss, wünschte er mir auf der Strass. War kein Spass! Tach!

Gestriegelte Gedanken kommen niemals krawallgebürstet daher.
Daherkommen Theaterstücke & Romane, wenn ihnen Kritiker nachschleichen und irgendwie daraufkommen, daß Daherkommen ein geeignetes Wort für Hintergründiges sei. Einer liest das Wort nur beim andern nach & auf.

Widersetzt euch der Manneskraft

Ich glaube gerne alles, wenn es mir gut tut!
Das glaub ich gerne, es kostet mich nicht viel Überwindung – nur manchmal ein bißchen eigene Anschauung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.